dirk specht beitragscover

Die R-Messung der Zukunft

Man stelle sich vor, es definiere jemand die tägliche Reproduktionszahl einer Epidemie als die Volksgesundheit definierendes Maß aller Dinge und dann lasse man die durch 400 Gesundheitsämter unter Mitwirkung von 8.000 Arztpraxen und Kliniken mit Zeitversatz zwischen drei Tagen und zwei Wochen per Fax feststellen. Will man sich das vorstellen? Besser nicht. War auch nicht ernst gemeint, sollte nur ein blöder Scherz sein. Wir bekommen ja die App.

 

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Ähnliche Beiträge