dirk specht beitragscover

Der bisherige Wahlkampf nervt nur noch

Es nervt. Wenn wir den Stuhlgang der Kandidatin der Grünen dann auch noch bewertet haben, fangen wir hoffentlich mal mit den Inhalten an? Oder ist das bei diesem Wahlkampf gar nicht mehr vorgesehen? Pandemie, Finanzkrise, Globalisierung, Digitalisierung, Euro-Krise, veraltete Strukturen im Bildungswesen, Klima, Ressourcenverbrauch, Energieerzeugung, geopolitische Spannungen zwischen USA, China, Russland … so zwei oder drei Inhalte wären nebenbei ganz nett. Oder geht es im Land der Dichter und Denker im Jahr 2021 nur noch darum, ob Barbie oder Ken der Unterschätzte smarter ist. Wer sich ernsthaft an solchen Themen beteiligt, hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Der Planet 2021 ist kein Kasperletheater, es gibt relevante Aufgaben. Wollen wir zur Abwechslung mal darüber reden oder sind wir dazu nicht mehr fähig?

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Ähnliche Beiträge