baby sleeping on gray and white bed

Virologe Bartenschlager: „Die Erstinfektion könnte sich ins Kindesalter verschieben“

Leider trifft der Titel den Inhalt. Uns droht im Herbst die Klärung der Frage, ob Kinder tatsächlich ungefährdet sind. Studien aus Ländern bzw. Hotspots mit sehr hohen Inzidenzen legen nah, dass dieses Experiment nicht zu verantworten ist. Es wird sich zeigen, ob es richtig war, ausgerechnet den Nachwuchs bei der Impf- und der Lockdownstrategie außen vor zu lassen. Das Narrativ “Kinder betrifft es nicht” könnte sich bitter rächen.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Ähnliche Beiträge