dirk specht beitragscover

Laschet-Nachfolge in Düsseldorf unklar

Es ist interessant, dass mir alleine, weil ich so oft die Union kritisiere, eine “linke” Gesinnung unterstellt wird und meine Kommentare als Kampagne interpretiert werden. Nein, liebe CDU-Anhänger, ich war mal einer von euch, ich war auch lange bei euren liberalen Nachbarn beheimatet – aber man sollte sich auch weiter entwickeln und kritisch mit seiner politischen Heimat bleiben.
Diese Union gehört in die Opposition, dieser Kandidat gehört nicht mal da hin. “Dank” seines Mandats wird er im Bundestag sitzen, hoffentlich aber ohne jegliche Verantwortung.
Er und seine Partei kriegen schlicht gar nichts mehr auf die Kette. Jetzt tobt dasselbe Chaos bei seiner Nachfolge in Düsseldorf. Das ist alles schlicht nicht zu akzeptieren. Er hat diesen Vorgang angekündigt, er trägt als MP Verantwortung für das Land, der Termin war auch klar, was ist das für ein Mandatsträger??
Möge das laufende Geschacher in Berlin bitte wenigstens die Ampel bringen. Sicher ist leider auch das nicht. Wenn die Union noch einen Rest an staatlicher Verantwortung trägt, muss sie sich zurück ziehen, Scholz das Mandat überlassen und der FDP aus Regenerationsgründen absagen.
Ich bin fassungslos, wie umfassend unfähig sich dieser Laden präsentiert. Wie kann man das übersehen und gar das Kanzleramt anstreben?
CDU dementiert Berichte über Laschet-Nachfolge in Nordrhein-Westfalen

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Ähnliche Beiträge