dirk specht beitragscover

Verbote sind Verbote, Innovationen sind Innovationen

Der Wahlkampf ist wohl im Endstadium. Da bewegt sich nichts mehr, jetzt wird nur noch brutal polarisiert. Anders kann man den – in dieser absoluten Form – natürlich falschen Hinweis auf die innovationstreibende Kraft von Verboten durch Baerbock kaum bewerten. Das ist vermutlich die offensive Antwort auf die “Verbots-Partei”-Vorwürfe an die eigenen Reihen. Entsprechend reagieren die anderen Lager, Lindner weist in einer genauso falschen absoluten Form auf die Freiheit als Innovationstreiber hin. Schaut man jenseits dieser Aussagen auf die Dialoge in Twitter, Facebook & Co, so bewerfen sich die Anhänger der jeweiligen Lager mit mehr oder weniger rhetorisch “vertieften” Formulierungen dieser Pole.
Es ist sehr bedauerlich, dass im Rahmen wichtigerer Wahlen durch die Abgrenzung, die Kandidaten und Parteien voneinander betreiben müssen, immer so eine Polarisierung stattfindet, dass wir uns im Ergebnis oft nur noch real vollkommenen Unsinn an den Kopf werfen. Was Baerbock da sagte, ist einfach nur falsch, was Lindner ihr antwortet, genauso. Warum müssen wir das nachmachen?
Jede Staatsordnung besteht auch aus Verboten, keine Regierung kann ohne Verbote ihrer Aufgabe nachkommen. Selbstverständlich gibt es in einer freien Ökonomie auch vollkommen rationale Verharrungskräfte gegen Innovationen. Zudem finden freie Entscheidungen nicht zwingend zu guten Lösungen, zumal dann, wenn sie individuelle Nachteile haben. Verbote können also selbstverständlich Innovationen bewirken oder beschleunigen. Genauso können sie diese auch verhindern oder gar nichts damit zu tun haben.
Eine schlicht absurde Debatte, die leider verhindert oder verhindern soll, dass wir über Inhalte verhandeln. Aber so funktioniert wohl die Bindung von Wählern über Jahrzehnte, wenn nicht auf Lebenszeit. Es dürfte in den Genen von länger existierenden Parteien stecken, so etwas wie einen “Markenkern” zu entwickeln und diesen besonders polarisierend zu bedienen.
Das ist definitiv nicht innovationstreibend.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Ähnliche Beiträge