Info arrow signage

Desinformation ist leicht erkennbar – wenn man denn will

Wir messen die CO2-Emissionen nicht, sondern schätzen sie aus vielen Daten über Emissionsursachen indirekt. Es ist also ein berechneter Schätzwert und keine exakte Messgröße. Die tatsächlichen Emissionen können weit niedriger sein.
Diese Aussage ist richtig.
Die tatsächlichen Emissionen können auch weitaus höher sein. Die Schätzungenauigkeit ist jedoch irrelevant, da bei einer Reduktion der Ursachen eine entsprechende Reduktion der tatsächlichen Emissionen resultiert. Es ist insofern ein geeignetes Instrument zur Bewertung der Ursachen, um deren Bekämpfung es ausschließlich geht.
Diese Aussage ist richtig und vollständig. Die beiden Aussagen erklären den Unterschied zwischen Desinformation und einer korrekt argumentierten Aussage, aus der man eine Information gewinnen kann.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Ähnliche Beiträge