waving flag

Diese Hilfspakete könnten zu einem Kipppunkt führen

Es ist sehr bedenklich, wie in ganz Europa die Hilfspakete der Regierungen öffentlich diskutiert werden. Das Prinzip, mit möglichst viel Geld, welches zudem primär über Schulden und sekundär über laufende Steuermittel finanziert wird, in Krisensituationen breit gestreute Verteilungsmaßnahmen umzusetzen, ist seit der Finanzkrise in der europäischen Politik sehr populär, aber

zum Artikel

Es gibt ein reales Blackout-Szenario

Kleiner Hinweis an Merz, Lindner, Sinn, Springer, Ebert et al.: Der irrwitzige Versuch, mit trägen Grundlastkraftwerken wie Kernkraft die Spitzenlastproduktion von Gaskraftwerken zu ersetzen, ist

zum Artikel
aerial photography of grass field with blue solar panels

Die Energiekrise und der Stuss

Europa erleidet mit der Energiekrise die ökonomisch und gesellschaftlich vermutlich größte Herausforderung seit dem zweiten Weltkrieg. Brennstoffe werden knapp und teuer. Die Trockenheit beeinträchtigt Lieferwege

zum Artikel

Deutschlands Blackout-Debatte

Kein Experte wird jemals einen Blackout ausschließen. Vom unkontrollierten Shutdown eines Großkraftwerks über Ausfälle kritischer Netzinfrastruktur beispielsweise durch Naturkatastrophen bis zu Cyber-Angriffen ist das niemals

zum Artikel
    black i love you card

    Habeck kann nicht viel richtig machen

    Die Gaskrise hat er genauso geerbt wie er sich nun als einer der wesentlichen Stromproduzenten in Mitteleuropa um die Mangelsituationen in Frankreich sowie bei der

    Es gibt ein reales Blackout-Szenario

    Kleiner Hinweis an Merz, Lindner, Sinn, Springer, Ebert et al.: Der irrwitzige Versuch, mit trägen Grundlastkraftwerken wie Kernkraft die Spitzenlastproduktion von Gaskraftwerken zu ersetzen, ist

    aerial photography of grass field with blue solar panels

    Die Energiekrise und der Stuss

    Europa erleidet mit der Energiekrise die ökonomisch und gesellschaftlich vermutlich größte Herausforderung seit dem zweiten Weltkrieg. Brennstoffe werden knapp und teuer. Die Trockenheit beeinträchtigt Lieferwege

    Deutschlands Blackout-Debatte

    Kein Experte wird jemals einen Blackout ausschließen. Vom unkontrollierten Shutdown eines Großkraftwerks über Ausfälle kritischer Netzinfrastruktur beispielsweise durch Naturkatastrophen bis zu Cyber-Angriffen ist das niemals

    1 U.S.A dollar banknotes

    Krugman wird deutlich

    Lesenswerter Kommentar von Paul Krugman, der mit der Idee des „Trickle-Down“ und hier insbesondere der Politik in UK abrechnet. Seine Wortwahl ist ungewöhnlich, hier einige

    woman wearing white and red blouse buying some veggies

    Müssen „Marktpreise“ immer bezahlt werden?

    Die sogenannten „Preisdeckel“ wie in UK oder Frankreich sind tatsächlich Preissubventionen. Die Preise für die Endverbraucher werden zwar gesetzlich reduziert, aber der Staat ersetzt der

    Wir brauchen kriegswirtschaftliche Maßnahmen

    Die Energiepreiskrise durch fragliche Börsenmechanismen ist ökonomisch, gesellschaftlich und politisch viel zu gefährlich, um mit einfachen Mitteln dagegen vorzugehen. Wir müssen aus meiner Sicht vorübergehend

    sign on the side of an old British gas trailer. It reminds me of the song Jumpin' Jack Flash, by the Rolling Stones

    Die Gazprom-Lobby ist nur die Spitze des Eisbergs

    Correctiv hat einen wichtigen Beitrag zur Gazprom-Lobby recherchiert: https://correctiv.org/…/20/gas-gazprom-lobby-deutschland/ Laut eigenen Angaben hat einer der dort thematisierten, Sigmar Gabriel, bereits mit rechtlichen Schritten gedroht. Es

    black flat screen computer monitor

    VW: Wie unsere Energiebörsen funktionieren

    Ein sehr gutes Beispiel der Funktionsweise unserer Märkte für viele Waren, Rohstoffe und Energie bei sogenannten „exogenen Schocks“ wie nun die – drohende! – Knappheit

    Europas Dauerkrisen

    Dotcom-Krise, Finanzkrise, Corona-Krise, Inflation, Energiekrise: Wo liegt der gemeinsame Fehler? Antwort: Es ist in der Krise kein strategisch sinnvolles Ziel, den Status vor der Krise

    Die europäische Handelsbilanz bricht ein

    Nicht gut, sogar dramatisch. Obama hatte – für einen fürchterlichen ökologischen Preis – erkannt, dass die Abhängigkeit von Energie-Importen als großer geostrategischer Nachteil abzustellen ist.